Embedded Vision Everywhere?! Podiumsdiskussion auf der embedded world

embedded world

Podiumsdiskussion zu Embedded Vision am 26.02. auf der embedded world in Nürnberg, Halle 2 (in der Nähe der Embedded Vision Area). Kommen Sie vorbei!

Embedded Vision everywhere?!

Viele zukünftige Anwendungen basieren auf embedded vision: kleine, integrierte Bildverarbeitungssysteme, die direkt aus Geräten heraus intelligent mitarbeiten und diese befähigen, zu sehen und zu verstehen. Seit Jahren wird über das Thema Embedded Vision gesprochen, aber wo kommt die Technologie schon zum Einsatz? Welche neuen Entwicklungen und Anwendungen gibt es? Welche Rolle wird dort zukünftig AI spielen? Was kann der Embedded Bereich von den Machine Vision Herstellern lernen und umgekehrt. Alle diese Themen sind Inhalt der vom VDMA Machine Vision organisierten Podiumsdiskussion ´Embedded Vision everywhere!?´ auf der embedded world.

 

Podiumsdiskussion „Embedded Vision everywhere?!“
Wann: Mittwoch, 26. Februar 2020, 13:30 - 14:30
Wo: embedded world, Ausstellerforum, Hall 2, 2-510

 

Teilnehmer

  • Bengt Abel, Technology & Innovation, Still GmbH / KION Group
  • Dr. Michael Bach, Head of Development, CST GmbH
  • Jason Carlson, CEO, Congatec AG
  • Gion-Pitschen Gross, Product Manager, Allied Vision Technologies GmbH
  • Dr. Christopher Scheubel, Executive Director, cubemos GmbH (a spin-off from FRAMOS GmbH)
  • Jan-Erik Schmitt, Vice President Sales, Vision Components GmbH

 

Moderiert von Dr. Peter Ebert, Editor in Chief, inVision

 

Weitere Informationen über die embedded world (internationale Messe für eingebettete Systeme) finden Sie auf der Website https://www.embedded-world.de/en. Registrieren Sie sich vor der Messe für einen kostenlosen Messeeintritt.