Arbeitskreis "Handmontage wird digital"

OPTIMUM datamanagement solutions GmbH

Drei Perspektiven von digitalen Assistenzsystemen als Betrachtungsschwerpunkte für ein White Paper ausgewählt. Mit Kompetenzmatrix im Anhang!

Mit dem im Mai 2017 gegründeten Arbeitskreis "Handmontage wird digital" möchten wir gemeinsam mit Forschern, Herstellern und Anwendern digitaler Assistenzsysteme die aktuellen Anforderungen, Potenziale und Herausforderungen für die Gestaltung und Etablierung dieser Systeme am Montagearbeitsplatz diskutieren und Lösungen erarbeiten. 

 

Hierzu wurden die drei Perspektiven Technik, Mensch und Nutzen von digitalen Assistenzsystemen als Betrachtungsschwerpunkte für ein White Paper ausgewählt.  

 

Technik:  

  • Betrachtung der Industrie 4.0 Kommunikationsstandardisierung in horizontaler (d.h. Maschine zu Maschine) und in vertikaler Richtung (d.h. Maschine zu MES, ERP und Cloud)    
  • Integration von Cobots, Schraub- und Fügeeinheiten usw., die das Assistenzsystem erweitern können  

 

Mensch: 

  • Akzeptanz schaffen und Bedürfnisse des Mitarbeiters bei der Etablierung von digitalen Assistenzsystemen berücksichtigen 
  • Intrinsische Motivation steigern und Ermüdung verhindern durch die Beachtung von Gestaltungsmethoden wie Gamification und User Experience (UX) 
  • Ergonomische Gestaltungsregeln beachten
  • Adaptive Anpassbarkeit des Systems ermöglichen        

 

Nutzen: 

  • Wirtschaftliches Bewerten von digitalen Assistenzsystemen in der Montage durch quantitative und qualitative Kennzahlen  

 

Im ersten Schritt erfassen wir, wie sich die derzeit am Markt befindlichen digitalen Assistenzsysteme unterscheiden und in welchen Anwendungsbereichen der Industrie diese zum Einsatz kommen. Hierzu wurde ein Klassifizierungsschema erarbeitet, das in der folgenden Abbildung grob dargestellt ist.

Abbildung 1: Klassifizierungsschema von digitalen Assistenzsystemen

In der Excel-Datei „Kompetenzmatrix“ (siehe unten) finden Sie eine erste Zusammenfassung der unterschiedlichen Hersteller von digitalen Assistenzsystemen. Die Liste und diese Seite werden sukzessive mit weiteren Informationen ergänzt.

Downloads