VDMA OPC Robotics Initiative

Erhardt + Abt

Das Ziel ist die Standardisierung der Hardware- und Softwareschnittstelle zwischen einem Roboter und dessen Prozessumgebung mittels OPC UA.

Hierzu soll eine OPC UA Companion Specification entwickelt werden, welche nicht nur den Austausch relevanter Daten von existierenden Schnittstellen erweitert oder ersetzt, sondern auch die Möglichkeit besitzt, zukünftige vertikale und horizontale Integrationen abzudecken.

Ergebnis
Das Ergebnis ist eine OPC UA Companion Specification. Durch die OPC UA Schnittstelle erlangen Roboterdaten eine höhere Reichweite zu IT-Systemen innerhalb der Produktion und des Unternehmens. Neben dem Vorteil einer „plug and work“ Integration werden, aufgrund der verbesserten Datenverfügbarkeit, neue Anwendungen und Geschäftsmodelle möglich.

Zielgruppe
Roboterhersteller und Systemintegratoren

Einordnung in die Industrie 4.0-Sicht
Kommunikation mittels OPC UA

Einordnung in Hierarchie-Ebene
Control Device, Station, Work Center

Anprechpartner
Reinhard Heister
(+49 69) 6603 - 1163
reinhard.heister@vdma.org